Bloggerrunde

Blogrunde am Sonntagmorgen

Achtung enthält Werbung durch Verlinkungen

Foto: www.pixabay.de

Sonntagmorgen. Eine Tasse Capuccino. Ein laues Lüftchen weht durchs Fenster. Ich höre den Regen, die zwitschernden Vögel und ansonsten Ruhe. Zeit für eine Bloggerrunde.

Bei Facebook wundere ich mich immer, welche Beiträge in meinem Feed auftauchen und welche im Nirvana verschwinden. Heute Morgen beschäftigte ich mich mit meiner „Gefällt mir“ Liste und bin dabei auf diese Blogs gestoßen, die so in meinem Feed nicht auftauchen oder sehr selten auftauchen.

Bei TagausTagein bloggen Mutter und Tochter gemeinsam. Im nächsten Jahr möchten meine Tochter und ich mit dem Wohnmobil verreisen. Daher gefiel mir der Beitrag „Fragen von Wohnmobil-Neulingen“ sehr gut.

Eine ganz normale Mama so heißt der Blog von Nathalie. Sie taucht öfter in meinem Feed auf und hier lese ich sehr gerne mit.

Anke erzählt auf ihrem Blog Lächeln und Winken über ihr Leben mit ihrer Familie in Köln. Auch wenn meine Kids nicht mit in dem Alter der ihren sind, lese ich dort gerne mit.

Und dann war da noch die sehr lustige Erzählung über einen Legolandausflug, den @leitmedium auf dem Blog vierpluseins mit uns teilt. Nachdem ich die Kommentare gelesen habe, habe ich spontan beschlossen einen Besuch im Playmobilparkauf unserer  Reisewunschliste zu notieren.

So verging die erste Stunde des Tages und ein langer, gemütlicher Sonntag liegt noch vor mir. Die kleine Tochter weilt noch eine Woche mit dem Vater, bei der großen Schwester in Bad Oyenhausen. Sie hat so gar kein Heimweh. Nächste Woche Sonntag kommt sie wieder und ich freue mich schon auf ihre Erzählungen. Mein Sommerurlaub beginnt kommenden Freitag. Dieses Jahr wieder auf Balkonien.

Werbeanzeigen